Huch, wir sind ja schon zehn Jahre alt – das Reunion Jubiläumsjahr 2012

Wir können es ja selbst kaum glauben, dass schon zehn Jahre vergangen sein sollen, seit wir REUNION im Frühjahr 2002 gründeten. Dabei hatte alles „harmlos“ angefangen: Martin suchte mit einigen seiner ehemaligen Skiffle-Kollegen (Skiffle-Group Freibier, später Free-Bears) nach Verstärkung. Uwe meldete sich als Keyboarder und direkt beim ersten öffentlichen Auftritt im Bergischen Hof in Solingen verstärkte Markus – damals noch an der Pedal-Steel – die damals 5-köpfige Truppe, bestehend aus: Damir (Schlagzeug), Ralf (Gitarre), Peter (Bass), Martin (Gitarre/Banjo) und Uwe (Keyboard). Nicht zu vergessen: viele treue Fans sind seit dem ersten Auftritt immer wieder dabei: neben Uwes Großfamilie ist z.B. Fanclub-Mitglied Ingo Pesch bei fast allen Auftritten im Bergischen Umland mit von der Partie. Der Fanclub zählt über 50 Mitglieder, bei Facebook haben über 150 Personen auf den „Gefällt mir“-Knopf der Reunion-Seite gedrückt und bei „wer-kennt-wen“ sind sogar fast 800 (!) Personen Mitglied in der REUNION-Gruppe! Dass es bei allem nicht nur um Musik geht, beweist das alljährliche Summercamp. Mittlerweile ein mittelgroßes Ereignis mit bis zu 60 mitreisenden Fans, die einfach ein paar schöne Tage beim Zelten mit der Band verbringen möchten.

In den Anfangsjahren wurde Erfahrung mit vielen Auftritten im Großraum rund um das Bergische Städtedreieck gesammelt, die mittlerweile ausverkaufte CD „Bettie says Mooh“ wurde 2003 aufgenommen und die Teilnahme an der Country-Messe im Jahr 2004 und 2005 lies erahnen, dass wir Moohsiker uns nicht im Proberaum verkriechen wollten. Im Winter 2005 fuhren wir das erste Mal nach Pullman-City Hasselfelde zur „Trophy“, einem Wettbewerb zwischen Bands, die sich um Auftrittstermine in der Westernstadt bewerben. Trotz einem undankbaren vierten Platz engagierte uns Bandbookerin Maren für einige Auftritte im Jahr 2006. In diesem Jahr gewannen wir dann auch die Trophy in Pullman-City Eging und Reunion war auf einmal deutschlandweit unterwegs. Unendliche Kilometer auf den Autobahnen, viele Auftritte, wenig Freizeit – man darf nicht vergessen, dass Musik unser Hobby ist – es wurde für einige Musiker so viel, dass sie leider aufhörten. Eine Chance für neue Talente…

Nun sind wir also im Jubiläumsjahr 2012 angekommen und wissen selbst noch nicht so recht, wie wir dies zelebrieren sollen. Einen Jubiläumsauftritt wird es ganz sicher geben – wir suchen aktuell noch nach der geeigneten Location und einem Datum, an dem möglichst viele Fans mit uns feiern können. Vielleicht findet sich ja die eine oder andere befreundete Band oder Musiker, der Lust auf eine Session hat? Unser Fanclub plant im Geheimen bereits seit vergangenem Jahr an Einzelheiten, möchte uns aber überraschen… wir sind gespannt und freuen uns über Eure Kommentare!

Eine Antwort auf „Huch, wir sind ja schon zehn Jahre alt – das Reunion Jubiläumsjahr 2012“

  1. Hallo ihr Lieben von meiner Seite aus, wünsche ich euch alles Gute zum 10jährigen. Ihr legt immer eine super Show hin. Auf das es noch weitere schöne Jahre mit euch gibt.

Kommentare sind geschlossen.