Jebuchtstach, Jahresabschluss und Jaahhh, neuer Proberaum!

Das wichtigste zuerst – unser lieber „El Jeffe“ hat heute Geburtstag und geht somit stark auf die 30 zu. Alles Liebe von uns allen. Wir wünschen Dir noch viele gesunde Jahre im Kreise der Reunions. Auf das Du uns doch noch zum großen Erfolg führen wirst;-)
Apropos Erfolg – den hatten wir bei der Proberaumsuche. Nach einigen Monaten üben in Wentzecks Partyraum, haben wir eine neue Bleibe gefunden. Letzten Sonntag fand dann auch das erste Training dort statt – mit Gästen. Neben Fanclub-Chefin Anni und Martins neuer Freundin Sabrina, trudelten auch Rita und Jürgen Wahle ein, um uns mit frischem Kaffee zu versorgen. Geht doch!
Zu einigen Fragen zum Jahresabschlusskonzert möchten wir folgendes sagen: Nein, wir haben weder Streit mit Michael noch mit sonst irgendeinem Mitglied der Desperados. Viele davon haben wir am Samstag bei der tollen Countrynight der Honky-Tonk-Gang getroffen und haben ausgiebig zusammen gefeiert. Der einzige Grund, warum wir dieses Jahr in die Dürpelstube ausweichen, ist die „schneetechnisch“ günstigere Lage und die bessere Verkehrsanbindung im Falle eines Wintereinbruches. Bahnen, Busse und Taxen sind in Ohligs einfacher zu erreichen und können alle Gäste, auch die auswärtigen, sicher nach Hause bringen. Die „Stube“ ist zwar eng, aber wie jeder weiss, gemütlich. Und die Stimmung dort ist immer phänomenal. Der Eintritt ist frei, das Bier lecker und das Personal spitze!
Spitze waren auch drei Truppen die wir die letzte Zeit hören und erleben durften. Da wir bekloppten ja schon Freitags in Pullman City Hasselfelde aufschlagen, um Samstags zu spielen, bekamen wir die tollen Kollegen von den „Slow Horses“ und „Hillbilly Deluxe“ mit. Genau so gut waren, trotz schlechter Tontechnik, die Damen und Herren von „Cadi Country Rock“ bei der oben erwähnten Countrynight der Honky Tonks. Tolle Musiker und nette Leute. Soll heißen: REUNION streng dich an – die Konkurrenz schläft nicht!
TIPP: Hillbilly Deluxe sind am Freitag (18.11.) ab 20 Uhr im Gasthaus Schaaf in Solingen. Hingehen lohnt sich!
Und noch ein Tip: am 25. und 26. November steigt in Hasselfelde ein Bandweekend bei dem sich einige Truppen, auch wir, die Gitarre in die Hand geben. Kann einfach nur klasse werden.
Wir sehen Euch…