Nun geht’s nach draußen

Bei den Schützen war’s bei Traditions-Country-Frühschoppen im Festzelt noch ein wenig kühl – unser Uwe musste sogar noch die Autoscheiben frei kratzen. Aber es war ja auch ganz früher Morgen und damit für uns Musiker eigentlich eine ungewohnte Zeit. Aufbau und Soundcheck passten und die Mavericks kamen früh zum checken der Mikrofone… zum Glück, denn das Festzelt füllte sich bereits um 10 Uhr und wir kamen kaum mit dem Händeschütteln, bützen und begrüßen hinterher. Sogar unser ehemaliges Bass-Fundament ‚Willi‘ gesellte sich unter die Gäste. Fanclubber Tom reiste mitsamt seiner Familie aus Vechta an… Hut ab, vor so viel Engagement! Weil uns bei einem der vergangenen Frühschoppen vorgeworfen wurde, wir würden zu perfekt klingen und wahrscheinlich alles per Playback machen, haben wir dieses Mal absichtlich ein paar Fehler eingestreut 😉 Trotzdem war es selbstverständlich ein toller Auftritt und das anschließende Grillen bei Fanclubber Dieter setzte dem Ganzen noch die Krone auf.

Für uns beginnt nun die Freilicht-Saison und wir freuen uns auf viele (noch) unbekannte Leute und Locations.